Medienhaus – Zentrum für evangelische Publizistik und Medienarbeit in Hessen und Nassau GmbH

Angebote und Themen

Das Medienhaus – Zentrum für evangelische Publizistik und Medienarbeit in Hessen und Nassau GmbH – ist eine gemeinnützige Gesellschaft und die zentrale Adresse für Publizistik und Medienarbeit in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Veranstaltungen im Medienhaus


110 Jahr Feier

110-Jahr-Feier im Medienhaus

Die Medienhaus GmbH in Frankfurt – das Zentrum für Medienarbeit und Publizistik der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) – feierte am 1. Dezember 2016 mit Humor und Augenzwinkern ein dreifaches Jubiläum mit insgesamt 110 Jahren...

Mehr lesen...


Rotary Club Frankfurt am Main Städel zu Gast im Medienhaus

Beim Werkstattbesuch am Arbeitsplatz von Präsidentin und gleichzeitig HR Senderbeauftrage, Heidrun Dörken informierten sich die Rotarier im Januar 2017 über die publizistische und mediale Arbeit des MEDIENHAUSES. Dazu gehören die Nachrichten für Deutschlands älteste und zweitgrößte Nachrichtenagentur epd, ebenso wie Beiträge für den privaten und öffentlich-rechtlichen Rundfunk, die Evangelische Sonntags-Zeitung, die Webseite der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, vernetzte Webseiten für Gemeinden und kirchliche Einrichtungen bis hin zum Gottesdienst, der ausschließlich im Internet mit den Usern gefeiert wird. Engagiert diskutierten sie die Öffentlichkeitsaktionen der Evangelischen Kirche von Hessen und Nassau wie die Impulspost-Aktionen, die in Zusammenarbeit mit dem MEDIENHAUS entstehen. Die rotarische Spezialität des Werkstattbesuchs wird im RC Frankfurt-Städel hochgehalten, die den Mitgliedern immer wieder spannende Einblicke in die unterschiedlichen Arbeitswelten der Mitglieder vermitteln.


Hessische Pressesprecher besuchten das Medienhaus

Zum Start in das 500. Jubiläumsjahrs der Reformation haben 60 Hessische Pressesprecher das Medienhaus der Evangelischen Kirche in Frankfurt besucht. Für die Regionalgruppe Hessen-Rheinland-Pfalz-Saarland des Bundesverbandes Deutscher Pressesprecher (BDP) war dies zugleich der Neujahrsempfang. Viele wollten erfahren, wie die Kirche ein solches Jahrhundertereignis kommuniziert.

EKHN-Pressesprecher Volker Rahn und Birgit Arndt, die Geschäftsführerin des Medienhauses, zeigten den Gästen die Botschaften und Kommunikationsformate, die das Lutherjahr mit Leben füllen. Im Zentrum für evangelische Publizistik und Medienarbeit in Hessen und Nassau laufen viele Fäden zusammen. Eng arbeitet das Medienhaus mit dem Reformationsbüro zusammen, das seinen Sitz bei der Kirchenverwaltung in Darmstadt hat. Projektleiter Christian Färber berichtete von 500 geförderten Projekten. Darüber hinaus gäbe es noch weit mehr Initiativen, die Menschen für dieses Ereignis begeisterten.

Den Neujahrsempfang leitete Angelika Werner von der Frankfurt School of Finance & Management. Wie viele ihrer Kollegen zeigt sie sich beeindruckt über das große Engagement dieses Jubiläumsjahres. Zahlreiche Rückfragen legten offen, dass das Medienhaus professionell arbeitet, dass es aber in der Kirche als einer weitverzweigten und dezentral organisierten Einrichtung neben der großen Kampagne zahlreiche regionale Aktivitäten gibt. Die EKHN selbst hat mit „Gott neu entdecken“ einen eigenen Slogan ins Gesamtprogramm gebracht. 

Diese Seite:Download PDFDrucken

Nächste Veranstaltungen
weitere Veranstaltungen...
to top